Die Vorteile energieeffizienten Bauens

2021-03-11 00:00

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind in den letzten Jahren auch in der Immobilienbranche zu einem immer wichtigeren Thema geworden. Was viele beim Konsum von Strom und Wasser im eigenen Zuhause nicht bedenken, sind die negativen Auswirkungen auf unseren Planeten - der Verbrauch an Energie pro Person in privaten Haushalten steigt stetig. Es braucht also innovative und gleichzeitig komfortable Lösungen, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und auch das Wohnen endlich grüner zu machen. Eine dieser Lösungen ist, für alle, die in München eine Wohnung kaufen wollen, das Energiesparhaus. Wir erklären Ihnen, worauf es hierbei ankommt, und wie Sie beim Kauf einer Neubauwohnung in München bis zu 18.000€ sparen können! 

Was ist das KfW55 Energiesparhaus? 

Energiesparhäuser zeichnen sich durch einen besonders geringen Energiebedarf aus. Das gilt, dank der Energieeinsparverordnung, eigentlich für alle Neubauten seit 2014. Ziel der energieeffizienten Bauart ist es, den Energieverbrauch einer Immobilie so gering wie möglich zu halten, um so die Umwelt zu schonen und Kosten zu sparen: Eine Immobilie, die nach den Standards der Energieeinsparverordnung errichtet wurde, benötigt nur noch ein Zehntel der Energie, die ein Altbau aus den 50er bis 70er Jahren verbraucht. Entsprechend sinken auch die Betriebs- und Nebenkosten. Es lohnt sich also auch finanziell, eine Neubauwohnung in einem KfW 55 Haus zu kaufen! 

Aus den Vorgaben der Energiesparverordnung ergibt sich das Effizienzhaus 100. Es erfüllt alle Vorgaben der Energieeinsparverordnung von 2014. Zum Vergleich: Ein modernes Effizienzhaus mit dem Wert KfW 55 benötigt nur noch 55 Prozent der Energie dieses Referenzgebäudes. Je niedriger also der KfW-Wert, desto energieeffizienter und nachhaltiger die Immobilie! 

Was sind die Eigenschaften einer energieeffizienten Neubauwohnung gegenüber einem nicht sanierten Altbau? 

  • Gute Dämmung

  • Effiziente Heiztechnik

  • Kontrollierte Wohnraumlüftung

  • Isolierverglasung und Schallschutz

  • Erneuerbare Energien

  • Geringe Instandhaltungskosten

  • Geringe Nebenkosten

  • Bezuschussung durch die KfW

Beim Kauf einer Neubauwohnung in München bis zu 18.000€ sparen

Um den Bau und Vertrieb energieeffizienter Wohnräume zu fördern, vergibt die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, Kredite für den Bau, den Kauf oder die Sanierung einer Immobilie entsprechend des KfW Standard. Wenn die Immobilie, die Sie kaufen, den KfW-Effizienz­haus-Standard erfüllt, können Sie attraktive Förder­mittel erhalten:

Bis zu 120.000 Euro stehen Ihnen je Wohnung als Baustein Ihrer Finanzierung zur Verfügung – mit günstigen Zinsen und einem Tilgungs­zuschuss, den Sie nicht zurück­zahlen müssen. Je besser die Energie­effizienz, desto höher der Tilgungszuschuss: Für eine Neubauwohnung mit KfW 55 Standard erhalten Sie beispielsweise 15% und somit bis zu 18.000 Euro Tilgungs­zuschuss und sparen so beim Kauf Ihrer Immobilie bares Geld!

Die Vorteile einer KfW55-Neubauwohnung auf einen Blick: 

  Geringere Betriebskosten durch Energieeinsparung

  Teilweise autonome Energieversorgung (abhängig vom KfW Standard)

  Unabhängigkeit von immer knapper werdenden Ressourcen

  Zusätzliche Kostenersparnis durch Energieeinspeisung ins lokale Stromnetz, z.B. durch Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach des jeweiligen Hauses  

  Bezuschussung durch die KfW

  Bessere Verkaufschancen beim Wiederverkauf der Immobilie zu besseren Preisen

In eine eigene Immobilie investieren heißt Werte schaffen. Deshalb sind wir besonders stolz darauf, dass alle aktuellen Projekte der KW AG mindestens dem KfW 55 Standard entsprechen und so dem Prinzip der Nachhaltigkeit folgen - in ökologischer, wirtschaftlicher, soziokultureller und bautechnischer Hinsicht.