Quadratmeterpreise

zurück zum Immobilienlexikon

Wenn Sie die Absicht verfolgen eine Immobilie in München zu kaufen oder zu verkaufen ist es unabdinglich zu wissen, wie hoch der Quadratmeterpreis in einer bestimmten Lage ist. Der Quadratmeterpreis ist genau der aktuelle Preis, den ein Quadratmeter Wohnfläche oder ein Quadratmeter Grundstücksfläche in München oder im Großraum München kostet, er richtet sich immer nach Region und Lage. Der Quadratmeterpreis ist immer der Preis, der aktuell am Markt erzielbar ist bzw. durchgesetzt werden kann. Wer seine Immobilie in München verkaufen möchte, ist sehr gut damit beraten, sich vorher über die aktuellen Quadratmeterpreise in München oder in einem Stadtteil, z.B. Haidhausen, Lehel oder Laim ausreichend zu informieren. In Hinblick auf den Quadratmeterpreis von Grundstücken ist der Preis pro Quadratmeter vor allem von der Lage der (geplanten) Immobilie und seiner Bebaubarkeit abhängig. So gesehen hat jedes Grundstück seinen eigenen, individuellen Quadratmeterpreis. Für die Ermittlung des aktuellen Quadratmeterpreises eines Grundstückes werden die Preise für ein vergleichbaren Grundstück und die aktuellen Bodenrichtwerte herangezogen. Die Ausrichtung des Grundstücks, dessen Schnitt und noch bedeutsamer, dessen Bebaubarkeit, sind ebenso essentiell bei der Ermittlung. Die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen und Häuser in München variieren vor allem von Stadtteil zu Stadtteil und im Umkreis von München in Abhängigkeit zu einem S-Bahn-Anschluss. Dennoch bestimmt nicht nur die Attraktivität eines Stadtteils, wie z.B. des Glockenbachviertels die Höhe des Quadratmeterpreises. Gerade bei Eigentumswohnungen in München sind das Baujahr, die Ausstattung sowie Schnitt und Größe der Wohnung ausschlaggebende Kriterien für einen erzielbaren Quadratmeterpreis. Für Neubauwohnungen und für sanierte Altbauwohnungen in stark aufstrebenden Stadtteilen werden in München mitunter sehr hohe Quadratmeterpreise gezahlt, wobei das Wertsteigerungspotential nicht zu unterschätzen ist. Eine Eigentumswohnung bzw. ein Haus in der Stadt München gelten als sichere Kapitalanlage, ob der hören Quadratmeterpreise.