Der Angerbogen in Freising

2021-04-26 00:00

Der Angerbogen ist ein Neubauprojekt in der Universitätsstadt Freising in der Metropolregion München mit insgesamt 204 freifinanzierten Wohnungen verteilt auf zwei große Bauabschnitte. Der zweite Bauabschnitt mit dem Großteil der Wohnungen (143 Einheiten) ist soeben erst in den offiziellen Vertrieb durch die KW AG auf den Markt gekommen.

Freising: Vor den Toren Münchens

Die idyllische Stadt Freising bei München überzeugt nicht nur durch ihre Naturverbundenheit und die Nähe zur Isar, welche das Gebiet durchläuft. Sie gehört zu den jüngsten und wirtschaftsstärksten Städten im gesamten Bundesland Bayern. Zusätzlich zu dieser kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung bietet Freising alles, was man für das tägliche Leben braucht: Die Altstadt Freising mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, hervorragende medizinische Versorgung sowie ausreichende Bildungseinrichtungen für Kinder jeden Alters - vom Kindergarten bis zur Universität. Die sehr gute Anbindung zur Münchner Innenstadt und die Nähe zum Flughafen sind weitere Faktoren für die hohe Lebensqualität.

Stadtquartier mit Zukunftscharakter

Im Neubaugebiet Angerbogen in Freising werden Nachhaltigkeit und Vitalität großgeschrieben. Das moderne Energiekonzept des Projekts orientiert sich sowohl an den neuesten Möglichkeiten der Technik, wie auch an den Ansprüchen der Zukunft und versorgt das gesamte Quartier ressourcenschonend mit lokal erzeugter Energie. Photovoltaikanlagen auf den Dächern, diverse Grünflächen, Tiefgaragenstellplätze mit Elektroladesäulen und der KfW Energieeffizienz Standard von 55 komplettieren die nachhaltige und zukunftsweisende Strategie des Angerbogens. Wohnen und leben im bestmöglichen Einklang mit der Umwelt zu ermöglichen und dabei  trotzdem den höchsten Komfortansprüchen gerecht zu werden - nicht weniger hat sich das Quartier des Angerbogens für seine Bewohner zum Ziel gesetzt.